Gläser

Ihr Augenoptiker oder Augenarzt hat bei Ihnen eine Sehschwäche festgestellt und Ihnen eine Brille empfohlen? Dann haben Sie den ersten Schritt zu einer besseren Sehqualität bereits getan.

Gläser

Die Wahl Ihrer neuen Brillengläser ist wohl die wichtigste Entscheidung, die Sie beim Kauf einer Brille treffen müssen. Denn hier geht es ganz klar um Ihre zukünftige Sehqualität.

Wir bieten für jede Fehlsichtigkeit und jede Anforderung die passenden Brillengläser, denn nicht jedes Glas eignet sich für alle Lebenssituationen gleich gut.

Die für Sie ausgesuchte Glasart wird individuell für Ihre Augen berechnet und bei unseren Brillenglas-Herstellern speziell für Sie angefertigt.

Bei der Herstellung eines angenehm zu tragenden Brillenglases ist ein hohes Maß an Präzision und Erfahrung notwendig. Aus diesem Grund verwenden wir ausschließlich Marken-Brillengläser erster Qualität.

Einstärkengläser sind für Sie genau richtig, wenn Sie nur in einer Entfernung besser sehen möchten, also entweder in der Ferne oder in der Nähe. Auch wenn Sie ganz gesunde Augen haben, im Alter ab 40 werden Sie ggf. eine Lesebrille brauchen. Dieses aufgrund der Alterssichtigkeit (Presbyopie).

Mehrstärkengläser wählen wir für Sie, wenn Sie in mehreren Entfernungen nicht mehr scharf sehen können, also weder in der Nähe noch in der Ferne. Man unterscheidet dabei drei verschiedene Arten, nämlich Bifokal-, Trifokal- und Gleitsichtgläser.

Bei Gleitsichtgläsern gibt es große System- und Qualitätsunterschiede! Je besser das Glas, umso größer sind die Schärfenbereiche und umso angenehmer ist das Sehen! Gleitsichtgläser ermöglichen Ihnen ein stufenlos scharfes Sehen in den unterschiedlichsten Arbeitsentfernungen. Der Clou dabei: diese Brillengläser haben keine Trennkante und kein eingeschliffenes Fenster mehr (wie bei Bifokal- oder Trifokalgläsern) und sehen aus wie Einstärkengläser. Jugendliches Aussehen und die Ästhetik, die man sich als Brillenträger wünscht, sind somit garantiert - gerade wenn Sie komfortabel sehen und dabei auch gut aussehen wollen. Forschung und Technik haben es ermöglicht, die drei Distanzen „Nähe, Mitte und Ferne“ in einem einzigen Brillenglas zu vereinen. Diese Gläser nennt man Gleitsichtgläser oder Progressivgläser. Um die Vorteile dieser Gläser richtig nutzen zu können, ist eine individuelle, fachgerechte Augenglas-Bestimmung und individuelle Anpassung besonders wichtig.

Für „Gutes Sehen am Arbeitsplatz - ohne Sehstress“!
Es gibt neuerdings Gleitsichtgläser, die speziell für das Sehen in mittlerer bis naher Entfernung konzipiert werden. Diese Gläser sind besonders geeignet bei der Arbeit am Computer. Bei der Bildschirmarbeit werden an das Auge besondere Sehanforderungen gestellt, die besondere Lösungen erfordern. Inzwischen gibt es eine Reihe speziell für diese Sehbereiche entwickelte Brillengläser. Welchen Sehbereich benötigen Sie bei der Bildschirmarbeit?
Wir beraten Sie gern!

Die Ansprüche unserer Kunden an eine neue Brille sind hoch. Erwartet werden kompetente Beratung, rasche Bearbeitung und schließlich eine hervorragend angepasste Brille mit höchstem Sehkomfort.
Mit unseren Videozentriersystemen bieten wir Ihnen ein Mehr an Service. visuReal® ermittelt – dank neuester Technologie – automatisch und im Handumdrehen alle wichtigen Werte, die wir zur Fertigung Ihrer Brille benötigen.
Ganz gleich ob Nah- oder Fern-PD-Ermittlung, sitzend oder stehend:Wir erhalten alle Werte präzise, reproduzierbar und kontrolliert. Mit visuReal® schenken wir Ihnen ein Stück Lebensqualität: Mit optimal angepassten Gleitsichtbrillen dauerhaft besser sehen!

undefined

Durch Anwendung aller Trageparameter ermöglicht der Hoya Vision Simulator eine genaue 3D-Simulation der unterschiedlichen Brillenglasdesigns. Der Hoya Vision Simulator hebt die Grenzen zwischen virtueller und realer Welt auf, so dass Sie sich schon vor dem Kauf vom besten Sehen überzeugen können. >> darunter Bild wie gehabt
Höhere Zufriedenheit
Der Hoya Vision Simulator bietet erstmalig die Möglichkeit, ein Brillenglas vor dem Kauf erlebbar zu machen. Somit können Sie sich mit eigenen Augen von den unterschiedlichen Gläsern überzeugen. Das macht ab sofort Ihre Entscheidung für ein Brillenglas einfacher und greifbarer und erhöht somit das Vertrauen und die Zufriedenheit.
Höchste Genauigkeit
Durch Anwendung aller Trageparameter und der genauen Glasstärken (jeder sphärische und zylindrische Wert wird berücksichtigt) sowie die Anpassung auf die individuelle Pupillendistanz bildet der Hoya Vision Simulator Ihr individuelles Glasdesign 1:1 nach.
Realistische 3D-Simulation
Der Hoya Vision Simulator wird durch eine Applikation, die auf ein in das Headset eingesetztes Smartphone / iPod heruntergeladen wird, gesteuert. Sie blicken durch das Headset und sehen eine realistische 3D-Simulation, die zeigt, wie Ihr Sehen mit unterschiedlichen Brillenglas-Designs und -Veredelungen verbessert werden kann.
Verstärktes Kundenerlebnis
Sie tauchen in die virtuelle Realität ein. Sie schauen durch das Headset und sehen in einer genauen 3D-Simulation, wie Ihr Sehen mit Hilfe verschiedener Brillenglasdesigns und -veredelungen verbessert werden kann. Wir verwenden die genauen Glasstärken und die individuelle Pupillendistanz sowie die reale Berechnung des ausgewählten Hoya Brillenglasdesigns.
Benutzerfreundlich und hygienisch
Der Hoya Vision Simulator wurde für die Verwendung im Geschäft entwickelt, um Ihnen vor dem Kauf einen realistischen Eindruck zu vermitteln. Er ist auf jeden Fall hygienisch.

Ab sofort führen wir die Bestimmung Ihrer Sehstärke mit dem neuen PolaSkop3D durch. PolaSkop3D ist ein völlig neuartiges, normgerechtes Sehzeichensystem, das klassische Tests innovativ und in einer 3D-Umgebung darstellt und so für ein besonderes Seherlebnis sorgt. Tauchen Sie in eine faszinierende Welt und erleben Sie echte Innovation!

Seit über 100 Jahren ist die Vorgehensweise zur Überprüfung der Augen unverändert. Sie kennen das: Ein Auge wird zugehalten, während das andere vermessen wird. Anschließend wird gewechselt und erst am Schluss dürfen beide Augen wieder gemeinsam am Sehen teilnehmen. Wirkt diese Art der Testanordnung auf Sie auch antiquiert? Damit sind Sie nicht allein, denn schließlich schaut die weit überwiegende Mehrheit mit beiden Augen gleichzeitig. Erleben Sie bei uns die Sehstärkebestimmung der Zukunft mittels neuester, hochauflösender 3D-Technik. Während der Überprüfung dürfen Sie beide Augen geöffnet lassen und in eine atemberaubende Welt aus tollen 3D-Effekten eintauchen.

Die Tests mit dem PolaSkop3D machen nicht nur Spaß, durch das Zusammenspiel beider Augen während der gesamten Sehstärkenbestimmung werden auch deutlich komfortablere und präzisere Brillenglaswerte ermittelt. Somit haben Sie dauerhaft mehr Freude mit einer Brille, die nun noch besser zu Ihnen passt.

Marken

Hoya
R & H
Schulz Glas